Wohnbau2000 in Zahlen und Fakten

Geschichte

Die Wohnbau 2000 GmbH wurde im Jahr 1952 in Gunskirchen gegründet. Als Wohnbauträger eines großen Industrieunternehmens wurden für die Mitarbeiter Dienst- und Sozialwohnungen geschaffen. Ab dem Jahr 1971 konzentrierte sich die Gesellschaft auf die Errichtung von Neu­bauten. Derzeit verwaltet die Wohnbau 2000 etwa 15.000 Einheiten. Rund 3.500 Mietwohnungen sind gemeinsam mit der Schwesterfirma in Steyr im Eigenbesitz.

Vielfältiges Leistungsspektrum

Das Leistungsspektrum von Wohnbau 2000 kann sich sehen lassen. Als Bauträger wird das gesamte Projektmanagement von Sanierungen bis zum Neubau durchgeführt. In den Bereichen Verkauf und Vermietung werden mehrgeschossige Wohnbauten, Eigenheime sowie Büro- und Geschäftszentren vermittelt. Behindertenwohnheime und soziale Einrichtungen gehören genauso zum Programm wie Sanierungen und aktive Wohnraumverbesserung. Ein Partner für alle Fälle, bei dem know how und Flexibilität eingesetzt werden, um Zufriedenheit und Vertrauen beim Kunden zu schaffen. Das Team von Wohnbau 2000 berät Sie ehrlich und kompetent.

Mit dem Erwerb der ehemaligen EGAM Wohnungen, Gesamt 740 Einheiten und 550 Abstellplätze in den Gemeinden Fohnsdorf, Judenburg, Knittelfeld, Spielberg und Zeltweg wurde ein weiterer Meilenstein in der Firmengeschichte gesetzt.

Ein großes Angebot ermöglicht einen großen Wirkungskreis. 38.000 zufriedene Kunden sprechen eine deutliche Sprache. Permanent wird an neuen Projekten gearbeitet, bei denen Wohnkomfort und Lebensqualität an vorderster Stelle stehen.

Wohnbau 2000 im Überblick

Gründung: 1952
Geschäftsführer: Dir. Jörg Rigger
Mitarbeiter: 41

Verwaltungseinheiten: ca. 15.000

Mietwohnungen (Eigenbesitz): ca. 3.500

Errichtete Eigentumswohnungen: ca. 3.000

© Wohnbau2000 Ges.m.b.H. | all rights reserved